Saatgut Wildpflanzen

Gesucht: Bienen-Buffet-Balkongärtner

🐝 Nachtrag 2.5.2020, 23:00 Uhr: Die Aktion ist beendet, alle Samen sind vergeben. 🐝
Wer macht mit? Ich habe von einem Vortrag in Linz im September vergangenen Jahres Wildblumen-Saatgut für den Balkon mitgebracht – aber viel zu viel. Die Samen suchen nun dringend einen Kasten oder Topf mit Erde und freundliche Gärtnerinnen und Gärtner.

Elke Holzinger von der Wildblumengärtnerei „Wilde Blumen“ aus Regau im der Nähe von Linz unterstützte meine Präsentation freundlicherweise mit mehreren Anschauungsblumenkisterln und Saatgut (siehe Foto oben). Wie so oft waren die Augen bei mir wieder mal größer als der Balkon und so habe ich nach der Veranstaltung zu viele Samen mitgenommen. Von der Saatgutmischung „Bienen-Buffet Balkon“ für sonnige Standorte habe ich noch eine Menge für etwa 30 Balkonkästen übrig.

Frühlingsaktion

Als Motivation, mit dem Wildblumengärtnern auf dem Balkon zu beginnen, verschenke und verschicke ich die Portiönchen gratis – solange der Vorrat reicht. Alle Interessierten mögen sich bitte unter redaktion@wildermeter.de melden.

Als Gegenleistung sollten sich die Empfänger dazu verpflichten, die wertvollen Samen aus biologischem Anbau tatsächlich auszusäen und bis Juli 2021 mindestens drei Fotos an die Wilde-Meter-Redaktion zu schicken, wie sich die Pflanzen im Kasten oder Topf bis zum nächsten Sommer entwickeln. Die Fotos veröffentliche ich dann nächstes Jahr in einem Beitrag.

Beschreibung der Saatgutmischung „Bienen-Buffet Balkon“:

Standort: sonnig

Hauptsächlich enthaltene Wildblumen:
Achillea millefolium / Schafgarbe
Agrostemma githago / Kornrade, 1-jährig
Dianthus carthusianorum / Kartäusernelke
Dianthus Deltoides / Heidenelke
Linaria vulgaris / Leinkraut
Linum usitatissimum / Flachs, 1-jährig
Lotus corniculatus / Hornklee
Malva moschata / Moschusmalve
Petrorhagia saxifragia / Felsennelke
Potentilla neumanniana / Frühlings-Fingerkraut
Primula veris / Arznei-Schlüsselblume
Teucrium chamaedris / Edel-Gamander
Es sind noch etwa zehn weitere Arten enthalten.

Hinweis: Die Original-Samentütchen enthalten Saatgut für einen Quadratmeter. Ich teile die Samen zum Verschicken in kleinere Portionen für jeweils einen Blumenkasten (1 m x 20 cm). Es kann sein, dass nicht alle Arten der Liste in jeder Portion enthalten sind. Man muss sich einfach überraschen lassen.

Aussaatzeitpunkt: August bis April (frostfrei) bzw. bis Juni, wenn gegossen wird.

Anwendung:
– Vorhandenen Bewuchs entfernen
– Erde rechen
– Aussaat händisch, evtl. mit Sand vermischt andrücken
– nicht abdecken und nicht düngen!

Die Pflanzen nachdem sie verblüht sind zurückschneiden, sie treiben neu aus, und blühen danach wieder!

Mehr Informationen zum Saatgut:
Bienen-Buffet Balkon bei Wildeblumen.at (unbezahlte Werbung):
Bienen-Buffet Balkon

Bienenfreundliche Wildpflanzen, die den Vortragsraum belebten.

Fotos: Land Oberösterreich / Heinz Kraml

0 Kommentare zu “Gesucht: Bienen-Buffet-Balkongärtner

Hier können Sie den Beitrag kommentieren. ***** Hinweis: Falls der Kommentar nicht gleich erscheint, dann hat ihn das System verschluckt. Das passiert manchmal. Der Kommentar ist aber gespeichert und ich schalte ihn dann frei.*****